Cultural Fit - eine Definition

Cultural Fit ist die Übereinstimmung der Werte, Treiber und Motivatoren des Bewerbers mit dem Unternehmen. Umso besser der Arbeitnehmer zum Unternehmen passt, desto glücklicher und leistungsfähiger ist er.

Cultural Fit

Der Cultural Fit ist in der HR Branche aktuell ein viel diskutiertes Thema und ist viel mehr als nur ein Bauchgefühl im Recruitment. Mit einer Vielzahl an Talenten auf dem Arbeitsmarkt ist es einfach für einen erfahrenen Recruiter geeignete Kandidaten aufgrund ihrer Ausbildung und beruflichen Qualifikationen zu identifizieren. Doch dies garantiert nicht, dass ein Bewerber auch einen guten Cultural Fit darstellen würde. Wissenschaftliche Studien ergaben, dass Mitarbeiter, die sich in ihrem Unternehmen wohl fühlen, nicht nur leistungsfähiger sind, sondern dem Unternehmen auch langfristig erhalten bleiben.

Lesen Sie mehr über den Cultural Fit und die folgenden Themen:

  1. Anwerben auf Grundlage des Cultural Fit
  2. Welcher Arbeitgeber passt zu mir?
  3. Vorteile einer Cultural Fit basierten Recruitment Strategie
  4. Cultural Fit fördert Diversität
  5. Verbessern der Quality of Hire mit Cultural Fit
  6. Die Kosten eines Mismatches
  7. Cultural Fit Bewertungen werden selten gebraucht
  8. CompanyMatch: Let's hire For Cultural Fit

Eine hohe Übereinstimmung mit dem Arbeitgeber wirkt sich positiv auf das Selbstwertgefühl des Arbeitnehmer aus, steigert die Zufriedenheit im Job und die Motivation sich selbst verbessern zu wollen. Bei der Übereinstimmung fallen vor allem die Werte, Treiber und Motivatioren des Bewerber ins Gewicht. Darüberhinaus, ist ein guter Cultural Fit stark abhängig von den Zukunftserwartungen, Handlungsstrategien und Ambitionen des Bewerbers und inwieweit die Unternehmenskultur einer Firma diese Punkte widerspiegelt. Der Cultural Fit leitet sich aus der unternehmenseigenen Arbeitgebermarke (Employer Brand) ab und kann daher als einzigartiger Fingerabdruck des Unternehmens gesehen werden.

Kompetenz
Lebenslauf
Cultural Fit

Anwerben auf Grundlage des Cultural Fit

Die Welt des Recruitments befindet sich im Wandel. Aktuelle Trends, wie die Digitalisierung, oder neue Recruitment Technologien wirken sich nicht nur auf die eigentliche Struktur des Arbeitsmarktes aus, sondern sorgen auch für steigende Anforderungen, die von den Arbeitssuchenden ausgehen. Aus Sicht des Bewerbers hat sich die Übereinstimmung der eigenen Ansichten, Werte und Motivationen mit den der Unternehmenskultur eines potentiellen Arbeitgeber zu einem entscheidenden Auswahlkriterium entwickelt.

Which employer fits you?

Welcher Arbeitgeber passt zu mir?

Cultural Fit spielt eine wichtige Rolle in dem Suchverhalten von latenten und anonymen Arbeitssuchenden. 95 % aller Arbeitssuchenden geben an, dass sie in dem Orientierungsprozess vor allem nach Informationen über das Unternehmen und die Menschen, die dort bereits arbeiten, suchen. In dieser Phase haben sie größeres Interesse an diesen Themen als das zukünftige Einkommen, wie Bersin/Deloitte in einer Studie herausfand. Diese Informationen hilft Arbeitssuchenden dabei sich einen ersten Eindruck von der Arbeitsumgebung und den Kollegen vor Ort zu machen, genauso wie von den Werten und Ambitionen des Unternehmens. Kurz gefasst: Sie suchen eine Antwort auf die Frage ‘Welcher Arbeitgeber passt zu mir?’ Eine Entwicklung im Arbeitsmarkt, die sich an die folgende Frage anschließt und Millennials an sich selber richten: ‘Wem stelle ich mein Talent bereit’? Wenn Sie als Arbeitgeber nicht in der Lage sind, diese Fragen in dem online Orientierungsprozess zu beantworten, so fallen Sie als Interessent für den Arbeitssuchenden durch und verpassen die Chance den Kandidaten für ihr Unternehmen zu gewinnen.

Eine Studie von CompanyMatch mit 550 Teilnehmern hat ergeben, dass 60% ein Unternehmen verlassen haben aufgrund von Unstimmigkeiten zwischen Persönlichkeit und Unternehmenskultur. Diese Ergebnisse zeigen wie ernst zu nehmend der Cultural Fit ist und was für Auswirkungen dieser haben kann, wenn er nicht gegeben ist.

Vorteile einer Cultural Fit basierten Recruitment Strategie

Eine Recruitment Strategie, die sich auf den Cultural Fit stützt hat viele Vorteile für den Arbeitgeber:

  • Match mit Kandidaten im Online-Orientierungsprozess
  • Verbesserte Quality of Hire
  • Schnelleres Onboarding von neuen Mitarbeitern
  • Glücklichere, produktivere und leistungsfähigere Arbeitnehmer
  • Sinkende Einstellungskosten durch Verhinderung eines Mismatch
  • Im Durchschnitt bleiben Mitarbeiter länger im Unternehmen
  • Gesteigerte Mitarbeiterzufriedenheit und Einsatzbereitschaft
  • Positive Auswirkung auf die Unternehmenskultur

Diversity

Cultural Fit lässt Diversität zu

Häufig hört man die Frage, ob sich das Konzept “Cultural Fit” nicht negativ auf die Diversitätder Mitarbeiter eines Unternehmens auswirken würde. In vielen Fällen wird sich mit dem Cultural Fit zu wenig auseinandergesetzt und das Prinzip nicht richtig umgesetzt. Viele Personalchefs vertrauen auf ihr Bauchgefühl, wenn es um die Einschätzung des Charakters und der Sympathie des Bewerbers geht. Das kann jedoch zur Folge haben, dass sich die ausgewählten Kandidaten in ihren Charakterzügen sehr stark ähneln. Dies wirkt sich wiederum negativ auf die Entwicklung einer diversen Mitarbeiterschaft aus. Man sollte eine solche Voreingenommenheit vermeiden, indem man auf eine objektive Art und Weise sowohl auf den sogenannten „Supplementary Fit“ achtet. Damit sind Charaktereigenschaften und Attribute gemeint, die die herrschende Unternehmenskultur widerspiegeln. Zudem geht der Cultural Fit auf den “Complementary Fit” ein. Hierbei geht es um die persönlichen Charakteristiken und Vorstellungen des Bewerbers, die der bestehenden Unternehmenskultur noch fehlen. Wird der Bewerber eingestellt, kann dieser zur Weiterentwicklung der Kultur beitragen. Im Optimalfall stimmen die Wertvorstellungen aller Mitarbeiter mit denen des Arbeitgebers überein, formen aber trotzdem eine aus Diversität resultierende vielseitige und facettenreiche Kultur. In größeren Unternehmen bilden sich meist auch Subkulturen, deshalb wird es als notwendig empfunden, Mitarbeiter oder Teamleiter einer solchen Subkultur bei der Personalauswahl mit einzubeziehen.

Der Cultural Fit wirbt also nicht gegen eine Diversität am Arbeitsplatz, sondern fördert diese!

Verbesserte Quality of Hire

Die Qualität einer Neueinstellung hängt stark mit dem Cultural Fit des Kandidaten in dem Unternehmen zusammen. Neben der benötigten Zeit für eine Neueinstellung (Time to hire), ist die Qualität wahrscheinlich der wichtigste Parameter woran sich eine erfolgreiche Neueinstellung ausmachen lässt. Die benötigte Zeit (Time to hire) die Recruitmentkosten für eine Neueinstellung sagen wenig über die Qualität von einem Kandidaten aus. Die Chancen für einen neuen Kandidaten erfolgreich zu sein hängt weniger von den Fertigkeiten ab und mehr von der Übereinstimmung der Persönlichkeit mit dem Unternehmen. Ein oft gebrauchter Leitsatz besagt: “hire for attitude and train for skills”.

Die Kosten eines Mismatch

Cultural Fit und ein Mismatch gehen Hand in Hand. Umso kleiner die Übereinstimmung der gemeinsamen Treibern zwischen Bewerber und Arbeitgeber, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit eines Mismatch. Das bedeutet neueingestellte Mitarbeiter verlassen das Unternehmen innerhalb von 18 Monaten. Das macht Betroffene, die sich das neue Arbeitsleben anders vorgestellt haben, sehr unzufrieden. Das gleiche gilt für den Arbeitgeber, der einiges in das Anwerben, die Auswahl, das Onboarding und die Ausbildung des Mitarbeiters investiert hat. Das Verlassen hat auch negative Auswirkungen auf die Produktivität und das Gefüge des bestehenden Teams. In Deutschland und England liegen die Kosten eines Mismatch im Durchschnitt bei 45.000 Euro/Pfund pro Kandidat. Dies ergab eine Untersuchung des weltweiten Arbeitsmarktes von Harris Interactive. Man kann davon ausgehen, dass die Kosten in anderen westlichen Ländern ähnlich sind. Die eindeutigen und auch verborgenen Kosten eines Mismatch sind daher um ein Vielfaches höher als die eigentlichen Recruitmentkosten

Cultural Fit Tests kaum in Benutzung

Ein passender Cultural Fit ist von hoher Bedeutung. Allerdings fehlt es noch an standardisierten Verfahren, welche Arbeitgeber dabei unterstützen im Vorfeld zu ermitteln, inwieweit der Kandidat auch wirklich zur gelebten Unternehmenskultur passt. Wenn bestehende Bewertungsmöglichkeiten des Cultual Fit genutzt werden, so tun dies die meisten Unternehmen am Ende des Bewerbungsprozess. CompanyMatch hilft den Recruitern zu Beginn des Prozesses, wo der Bewerber sich noch in der Orientierungsphase befindet. In dieser wichtigen Phase stehen Bewerber oftmals dem Problem gegenüber keine ausreichenden Informationen über die Unternehmenskultur zu bekommen. Wie soll der Bewerber dann einschätzen können, ob seine Wertvorstellungen und Arbeitsweise in Unternehmenskultur passen?

Auf der Grundlage einer intelligenten Matching-Technologie hat CompanyMatch eine disruptive und innovative Lösung entwickelt, die den Cultural Fit zum Online Recruitment von Unternehmen hinzufügt. Besonders aufgrund der Vielzahl von Einbindungsmöglichkeiten von CompanyMatch in den Recruitmentprozess von Arbeitgeber, ist es eine einfache und schnelle Ergänzung für Unternehmen.

CompanyMatch: Let's hire for Cultural Fit

CompanyMatch hat eine Matching-Technologie entwickelt, die es dem Kandidaten bereits in der Orientierungsphase ermöglicht zu überprüfen, ob das Unternehmen zu einem passt. Dafür wird ein sogenannter CompanyMatch Scan durchgeführt, der die individuellen Werte, Treiber und Ambitionen eines Bewerbers ermittelt und danach den Matching Prozentsatz für favorisierte Unternehmen berechnet. Hinzukommt, dass der Bewerber direkt nachlesen kann, worauf ein Unternehmen besonders viel Wert legt und welche Entfaltungsmöglichkeiten es für den Bewerber bietet.

Das CompanyMatch Widget bietet eine schnelle und einfache Integration unserer Matching-Technologie in die Karriereseite von Arbeitgebern. Dabei dient es als Engagement Tool, dass Webseitenbesucher aktiv dazu animiert, das Unternehmen als Arbeitgeber besser kennenzulernen. Dies wirkt sich nicht nur positiv auf die ‘Candidate Experience’ aus, sondern gibt dem Kandidaten die Chance, seine Werte, Ansichten und persönlichen Präferenzen mit denen des Arbeitgebers, noch vor einem Vorstellungsgespräch, abzugleichen.

Durch die CompanyMatch API, kann unsere Matching-Technologie ebenfalls in das Bewerbermanagementsystem des Unternehmens integriert werden. Neben dem Lebenslauf und dem Motivationsschreiben erhält der Kandidat somit die Chance direkt seinen anonymen CompanyMatch an das Bewerbungsformular mit anzuhängen. Somit erhält das Recruitment Team bereits vor dem Bewerbungsgespräch ein vollständiges Bild des Bewerbers.

Ein großer Vorteil von CompanyMatch ist, dass Unternehmen in der Lage sind ihre Arbeitgebermarke interaktiv zu gestalten und die Qualität einer Anstellung zu erhöhen. In den letzten Jahren haben wir viele positive Rückmeldungen sowohl von Unternehmen als auch Kandidaten erhalten, sowie einige Fallstudien durchgeführt, die den Erfolg des Konzepts Cultural Fit bestätigen.

CompayMatch ist davon überzeugt, dass glückliche Mitarbeiter nicht nur motivierter, sondern auch leistungsfähiger sind. Einen passenden Cultural Fit zu finden ist daher essentiell für das persönliche aber auch professionelle Wohlbefinden. Also finden sie noch heute ihren passenden Match, ganz nach unserem Motto ‘Be happy at work!’.

Verschaffen Sie sich hier einen Überblick von CompanyMatch’s Produkten und Leistungen oder registrieren Sich sich kostenlos um die Herangehensweise von CompanyMatch genauer kennenzulernen.

Stellen Sie Ihre Frage
Download Broschüre
Termin vereinbaren
Stellen Sie Ihre Frage an einen Mitarbeiter von CompanyMatch
Weiter
Laden Sie die kostenlose CompanyMatch Broschüre herunter.
Interessiert wie CompanyMatch Ihr Unternehmen im Recruitment unterstützen kann? Fordern Sie hier eine unverbindliche Demo an
Vollständiger Name:
E-Mail-Adresse:
Unternehmensname:
Telefonnummer:
Versenden
Meine Konten
The language is currently set to: Nederlands Click here to change your language settings.