5 HR Bücher für unter den Weihnachtsbaum

Veröffentlicht auf 07-12-2018

Sucht ihr noch nach dem perfekten Geschenk für jemanden? Oder vielleicht nach etwas für eure eigene Wunschliste? Lasst uns helfen! Wir haben unsere persönlichen Top 5 HR Bücher für unter den Weihnachtsbaum herausgesucht. Frohes schenken – oder lesen!

Wie Oscar Wilde bereist sagte: „You can never be overdressed or overeducated“. In anderen Worten, mit einem großartigen Buch liegt man nie verkehrt. Diese Jahreszeit ist wie dafür gemacht, drinne zu bleiben, Tee zu trinken und sich zwischen den Seiten eines spannenden Buchs zu verlieren. Also, ohne weitere Umwege, hier sind unsere Top 5 HR Bücher rund um die Themen Leadership, Unternehmenskultur, Mitarbeiterengagement und Cultural Fit.

top-hr-books-2018-christmas

Unsere Top 5 HR Bücher

#1 How Could This Happen?: Managing Errors in Organizations von Jan U. Hagen

Mach bloß keine Fehler. Und falls doch was schief geht, bist du auf dich allein gestellt. Es sei denn, du kannst jemand Anderen die Schuld geben.

Leider ist diese Einstellung in manchen Organisationen immer noch Realität. Und obwohl viele Organisationen sich im Bereich Fehlermanagement weiterentwickelt haben, ist es immer noch eine Ziel so wenig Fehler wie möglich zu machen. Aber warum? Immerhin sind Fehler völlig normal. Absolut menschlich. Anstatt sie zu stigmatisieren, sollten wir sie offen diskutieren, analysieren und am Ende aus Fehlern lernen.

Doch wie? Jan Hagen fasst in seinem Buch How Could This Happen? nicht nur neueste Erkenntnisse von führenden Wissenschaftlern zusammen, sondern teilt auch die beruflichen Erfahrungen anderer HRler im Bereich Fehlermanagement. Am Ende bietet dieses Buch hilfreiche Einblicke und vielseitige Inspirationen, wie man eine Unternehmenskultur sowie Prozesse schaffen kann, die es Unternehmen ermöglichen, aus Fehlern zu lernen.

#2 Der Knigge für alle Chefs: Schenken Sie dieses Buch allen Chefs und Chefinnen von Detlev Gebhard

Zwei von drei deutschen Führungskräften machen ihren Job nicht besonders gut. Dies sind schockierende Ergebisse aktueller Studien. Doch wie wirkt sich dies auf unsere Mitarbeiter aus? Und noch wichtiger, wie können wir diese Statistiken verbessern?

Detlev Gebhard formulierte einen etwas anderen Knigge für genau dieses Problem. Die 84 Seiten sind vollgepackt mit No-Gos und Must-Dos für Führungskräfte. In speziell moderierten Workshops haben mehr als zweihundert Führungskräfte und Mitarbeiter zusammengetragen, was sie von einer vorbildlichen Führungskraft erwarten, damit sie voll mitziehen und mit Motivation und Engagement bei der Sache sind. Alles mit einem Ziel vor Augen: Motivierte, engagierte und zufriedenere Mitarbeiter zu schaffen. Dieses kleine, unscheinbare Buch hat das Potential innerhalb weniger Wochen eine gesamte Unternehmenskultur positiv zu verändern. Daumen hoch von uns!

Doch warum spielt Kultur eine so zentrale Rolle? Und warum sollten wir unseren Führungsstil verändern, um als Arbeitgeber relevant zu bleiben? Mehr Informationen über das Zusammenspiel von Leadership und Unternehmenskultur findet ihr in unserem neusten White Paper. Füllt einfach das beistehende Formular aus, um den kostenlosen Download zu starten.

#3 Unlearn: Let Go of Past Success to Achieve Extraordinary Results von Barry O’Reilly

In diesem Buch dreht sich alles um Transformation: O’Reilly führt ein Transformationssystem ein, das Führungskräften zeigt, wie sie ihre Strategien überdenken, ihre Fähigkeiten umstellen und ihr Unternehmen für einen stärkeren, länger anhaltenden Erfolg revitalisieren können.

Sobald wir etwas gelernt haben, neigen wir dazu, uns auf Erfolge der Vergangenheit zu verlassen und in veralteten Denkweisen und Praktiken stecken zu bleiben. Wir sollten also einen Schritt zurücktreten und bestimmte Dinge wieder verlernen. Barry O’Reilly zeigt, wie man den Zyklus von Verhaltensweisen, die im aktuellen Geschäftsklima nicht länger relevant sind und möglicherweise Erfolg eher im Weg stehen, brechen kann. Er führt ein scheinbar einfaches Schritt-für-Schritt-System ein:

  1. Verlernt die Verhaltensweisen und Denkweisen, die das Unternehmen daran hindern, weiterzukommen.
  2. Lernt neue Fähigkeiten, Strategien und Innovationen, die in der heutigen Welt relevant sind.
  3. Durchbrecht alte Gewohnheiten und Denkweisen, indem man sich neuen Ideen und Perspektiven öffnen, um letztendlich außergewöhnliche Leistungen zu erzielen.

Gute Führungskräfte wissen, dass man nie ausgelernt. Großartige Führungskräfte sind sich allerdings bewusst, dass man manchmal die Vergangenheit “verlernen” muss, um in der Zukunft erfolgreich zu sein. Mit ansprechenden Anekdoten und Beispielen aus der ganzen Welt fungiert dieses Buch als toller Wegweiser.

top-hr-books-2018-christmas-unlearn

#4 The Culture Code: The Secrets of Highly Successful Groups von Daniel Coyle

Dieser New York Times Bestseller blickt hinter die Kulissen äußerst erfolgreicher Organisationen und bietet den Führungskräften von morgen die Werkzeuge, um eine zusammenhängende, motivierte Unternehmenskultur aufzubauen.

Was macht eine herausragend Unternehmenskultur? Wie erhält man eine Unternehmenskultur innerhalb Teams oder stärkt eine Kultur, die repariert werden muss? In The Culture Code teilt Daniel Coyle den Kulturbildungsprozess in drei Schlüsselkompetenzen auf, welche Zusammenhalt und Zusammenarbeit fördern. Außerdem erklärt er, wie diverse Teams lernen, als Einheit zu funktionieren. Coyle illustriert anhand zahlreicher aktueller Fallstudien, was man lieber vermeiden sollte, gibt Ratschläge zur Reform einer giftigen Unternehmenskultur und was man aus den Fehlern anderer lernen kann. Der Culture Code bietet eine Roadmap für die Schaffung eines Arbeitsplatzes, an dem Innovation floriert, Probleme gelöst und Erwartungen übertroffen werden. Mit diesem Buch legt Coyle die Macht in eure Hände. Kultur ist schließlich nicht wer wir sind, sondern was wir tun.

Ich habe jahrelang darauf gewartet, dass jemand dieses Buch schreibt – ich habe es in meinem Kopf zu etwas Außergewöhnlichem aufgebaut. Aber es ist noch besser als ich es mir vorgestellt habe. Daniel Coyle hat eine wirklich brillante, faszinierende Lektüre produziert, die den Zauber großer Teams entmystifiziert. Alle anderen Kulturbücher kann man direkt abschreiben. – Adam Grant, Bestsellerautor

#5 136 Ideas For Rockstar Employee Engagement von James Dodkins

Mitarbeiter sind das größte Kapital eines Unternehmens. Sie sind die Rockstars einer jeden Organisation. 2018 hat uns jedoch gezeigt, dass das Mitarbeiterengagement in vielen Organisationen alarmierend niedrig ist. Laut Gallup sind weltweit nur 15% der Beschäftigten engagiert. Doch wie können wir unsere Mitarbeiter dazu bringen, sich wie die Rockstars zu fühlen, die sie wirklich sind?

James Dodkins hat ein Buch geschrieben, das genau diesem Problem auf den Zahn fühlt. In diesem Buch finden man 136 Ideen, die Mitarbeiterengagement fördern können. Einige sind hilfreicher als andere. Einige sind sehr spezifisch, andere eher allgemein. Einige Ideen, nimmt an vielleicht als dumm war, in andere wird man sich (hoffentlich) verlieben. Einige sind große Projekte, andere sind eher kleine Gesten. Einige sind verrückt, andere praktisch. In jedem Fall werden all diese Ideen zuerst ein Lächeln auf euer und später auf das Gesicht eurer Rockstars werfen. Und diese letzten endes dazu bringen, sich enger miteinander als auch ihrem Unternehmen und ihren Kunden verbunden zu fühlen.

Mitarbeiterengagement Tipp 5: Wenn alle Mitarbeiter Anteile an dem Unternehmen (auch wenn es sich nur um einen geringen Betrag handelt) gegeben werden, führt dies zu einem extremen Engagement. Wenn sie wissen, dass sie einen kleinen Teil des Unternehmens besitzen, fühlen sie sich wie absolute Rockstars!

Jeder Tipp wird durch einen kleinen Comic illustriert, der das Buch zu einer unterhaltsamen und zugleich aufschlussreichen Lektüre macht.

Wir hoffen, dass euch diese Liste unserer beliebtesten HR-Bücher inspiriert hat. Überhaupt kein Fan von Büchern? Versucht es stattdessen mit einen Recruiting Podcast. Wir haben die 5 besten Podcasts zur Unternehmenskultur für euch zusammengestellt. In diesem Sinne, eine frohe Weihnachtszeit!

Empfohlene Artikel