Dies sind unsere neuen CompanyMatch-Teammitglieder!

Veröffentlicht auf 26-03-2019

Unser CompanyMatch-Team wächst! Wir möchten Euch gerne unsere neuesten Kollegen vorstellen: Anne van Pul, Jay van Impelen und Jelena Scheltema.

Über Anne van Pul

Anne van Pul

Anne begann ihr Abschlusspraktikum bei CompanyMatch am 28. Januar 2019. Sie stammt ursprünglich aus dem Süden der Niederlande, entschied jedoch, dass sie in einer großen (aber nicht zu großen) Stadt leben und studieren wollte. Sie arbeitet zurzeit erfolgreich an ihrem Bachelor-Studiengang Human Resource Management in Utrecht.

Für ihr Abschlusspraktikum versucht Anne alles rund um das Thema Unternehmenskultur zu untersuchen. Mit dieser Forschung wird sie nicht nur bald ihren Bachelor-Abschluss erwerben, sondern auch wertvolle Erkenntnisse für CompanyMatch entwickeln.

Anne ist fast jeden Tag im Fitnessstudio zu finden, fährt aber jeden Tag mit dem Bus zur Arbeit.

“Ich finde es erstaunlich, dass CompanyMatch es geschafft hat, einen so kurzen Scan mit so einem wichtigen Ergebnis zu entwickeln. Wie mir jemand einmal sagte, wird man dadurch eher darüber nachdenken, welche Art von Organisation, und nicht nur welche Art von Job zu einem passt.”

Über Jay van Impelen

Jay hat seit dem 25. Februar als erster interner Entwickler bei CompanyMatch angefangen. Zuvor war er ein Jahr lang bei YellowMind für uns tätig und wir sind froh dass er zugestimmt hat um seine Arbeit an unserer Website bei uns fortzusetzen.

Jay ist ein sehr sportlicher Typ. In der Vergangenheit war er ein konkurrenzfähiger Powerlifter. Sein persönlicher Rekord ist ein Kreuzheben von 340 Kilo. Er kocht gerne für seine Familie und ist bekannt für seinen selbst gemachten Apfelkuchen und Cheesecake. Vor einiger Zeit hat er die Wim-Hof-Methode kennengelernt. Seitdem duscht er nur noch kalt und bereitet er sich auf sein erstes Eisbad vor.

“Ich arbeite gerne bei CompanyMatch. Ich glaube nicht nur, dass das Produkt für Leute, die sich bei der richtigen Firma bewerben möchten, großartig ist, auch meine Kollegen sind alle sehr nette und gutmütige Leute.”

Über Jelena Scheltema

Jelena begann am 18. März als Senior Content Marketer. Sie wuchs in Groningen auf und verbrachte einige Jahre in Deutschland, bevor sie in die Niederlande zurückkehrte und 4 Jahre bei Takeaway.com arbeitete. Nun möchte sie unser Content Marketing weiterentwickeln und auf eine höhere Ebene heben.

Neben der Arbeit zeichnet Jelena gerne, spielt Tennis und verbringt viel Zeit mit ihrer Familie und ihren Freunden. Schlagzeug spielen und Snowboarden sind auch Leidenschaften, die sie gerne aufnimmt, wenn sie Zeit hat.

“Nachdem ich einmal gelesen hatte, worum es bei CompanyMatch ging, war ich sehr begeistert. In der Vergangenheit habe ich Unternehmenskulturen erlebt, die perfekt zu mir passten, bei anderen fühlte ich mich aber ehrlich gesagt ein wenig beengt. Ich bin sehr glücklich, dass ich mit CompanyMatch potenzielle Mitarbeiter und Arbeitgeber helfen kann, den richtigen Match zu finden und so indirekt mehr Glück bei der Arbeit zu schaffen … ein Job der mich übrigens auch sehr glücklich macht!”

Über CompanyMatch

CompanyMatch ist ein HR-Tech-Unternehmen, das über 500 Arbeitgeber in Europa betreut. Cultural Fit gewinnt in der HR Branche immer mehr an Popularität – nicht nur als Gesprächsthema unter den HR-Experten, sondern auch als greifbarer Ersatz für den sogenannten “Bauchgefühl-Faktor”. In einer Welt voller talentierter Fachkräfte mag es für Recruiter zwar relativ einfach sein, auf der Grundlage von Qualifikationen und Erfahrungen eine gute Übereinstimmung zu finden, doch die Bestimmung der kulturellen Übereinstimmung eines Bewerbers gestaltet sich oft als eine größere Herausforderung.

85% aller Arbeitsuchenden interessieren sich für Informationen über die Unternehmenskultur, Motive und Werte Ihrer Organisation im Verlaufe des Online-Orientierungsprozesses. Dies sind die wichtigsten Faktoren für einen Kandidaten bei der Beurteilungen eines neuen Arbeitgebers. CompanyMatch ermittelt und konvertiert Talente mithilfe eines intelligenten Algorithmus, und basiert sich hierbei auf Cultural Fit.