Vienna Calling #HRBC16 #culturalfit

Veröffentlicht auf 26-09-2016

Mittwoch – Von Rotterdam nach Wien

04:00 morgens – der Wecker klingelt. Mit Koffern voller Ideen und Vorfreude auf das zweitägige HR BarCamp, ging es für unser Team letzte Woche zum ersten Mal in die schöne Bundeshauptstadt Österreichs – Wien! Dort angekommen wurden wir direkt von strahlendem Sonnenschein empfangen und waren bereit für einen Tag voller Termine und Kundenbesuche.

Nach gemeinsamen Treffen mit FirstbirdE-recruiter und Iventa konnten wir zum Abschluss des Tages den Feierabend auf der Dachterrasse von Kununu einläuten. Natürlich durfte zum Abendessen das obligatorische Wiener Schnitzel auch nicht fehlen und so fielen wir nach einem sehr spannenden und interessanten Tag dann auch gut gesättigt ins Bett.

CompanyMatch_CulturalFit_HRBarCamp-Vienna-2

Donnerstag – Jetzt gehts los!

Im T-Mobile Headquarter ging es dann endlich am nächsten Tag los! Beim lang erwarteten HR BarCamp, organisiert von Whatchado, geht es im Gegensatz zu einer gewöhnlichen Konferenz darum, selbst aktiv zu werden und gemeinsam mit anderen passionierten HRlern aktuelle Themen und Innovationen zu diskutieren.

So kam es auch, dass zahlreiche Themenvorschläge für die einzelnen Sessions eingereicht wurden. Von ‘HR Buzzwords’ bis hin zu ‘Gescheite Trennungskultur: kündigen & Freunde bleiben’, jeder Teilnehmer konnte sein Anliegen pitchen und nach einer kurzen Abstimmung haben es die beliebtesten Themen dann in das offizielle Programm geschafft.

Natürlich war auch das Thema Cultural Fit bei dem diesjährigen BarCamp ein großes Thema. In Zusammenarbeit mit unserem Partner in Österreich, Lorenz von E-recruiter, schaffte es unser Themenvorschlag am Morgen dann auch direkt ins Programm des Folgetags. Dadurch konnten wir also den ersten Tag entspannt an mehreren unterschiedlichen Sessions teilnehmen und die Pausen dafür nutzen, uns mit vielen Gleichgesinnten und Verantwortlichen der HR Szene auszutauschen. Hier liegt auch der deutliche Vorteil des BarCamps: Die Atmosphäre ist sehr entspannt und der Austausch von Meinungen und Ideen liegt im Vordergrund!

Nach einem sehr interessanten und durchaus lehrreichen Tag ging es dann noch als Highlight in einer eigens für uns gemieteten Straßenbahn einmal komplett durch die wunderschöne Stadt Wien. Die etwas andere Stadtrundfahrt endete dann in einem traditionellen Biergarten, wo wir Teilnehmer erneut die Chance hatten, sich auch auf einer persönlicheren Ebene kennenzulernen und dabei gleichzeitig österreichische Hausmannskost genießen konnten.

Freitag – Cultural Fit 

Am zweiten Tag ging es dann ans Eingemachte. Tim und Lorenz präsentierten zusammen ihren Themenvorschlag. Im Gegensatz zu anderen Sessions entwickelte sich das Gespräch in eine angeregte Diskussion über die Rolle des Cultural Fits im Recruitment. Dabei wurde es deutlich, dass auch unsere österreichischen Kollegen die Wichtigkeit des Cultural Fits für die Identifizierung des am geeignetsten Kandidaten erkannt haben. Neben Best Practice Beispielen teilnehmender Unternehmen wurde ebenfalls die Rolle des Cultural Fits in Hinsicht auf die zunehmende Digitalisierung des Recruitments diskutiert. An dieser Stelle möchten wir uns auch direkt noch einmal bei allen Teilnehmern unserer Session bedanken für die interessanten Ansichten und Beiträge.

Möchten auch Sie mehr erfahren, wie CompanyMatch den Cultural Fit zu Ihrem Online Recruitment hinzufügt? Dann laden Sie sich doch kostenfrei unsere Broschüre herunter oder schauen Sie sich unser Demovideo an.

Und getreu dem Motto “Time flies when you are having fun” neigte sich dann aber auch der letzte Tag des BarCamps schon dem Ende zu. Für uns hieß es dann wieder Koffer packen und “Auf Wiederschauen”, bis zum nächsten Mal Wien! Gleichzeitig möchten wir uns auch noch bei Whatchado sehr herzlich für die tolle Organisation der Veranstaltung bedanken.

Auf ein Wiedersehen bei der Zukunft Personal in Köln am 18.-20. Oktober.